Ein altes Studentenlied besingt die Lebensqualität in Jena. Lesen Sie hier, warum sich daran in den letzten 150 Jahren nichts geändert hat.

1. Die Lage: im Grünen

Egal wo in Jena Sie wohnen: Sie haben es nicht weit, bis Sie im Grünen sind. An der Saale entlang, mitten in der Stadt, zieht sich das Paradies. Auf den Wegen im Park treffen Sie zwar weniger auf Autos, aber Sie sind dennoch nicht allein. Sie begegnen hier -  je nach genauer Lokalisation und Tages- oder Jahreszeit - auf Jogger, Fußballer und ihre Fans, Sonnenanbeter und Grill-Experten, Radfahrer, Inlineskater und Skateboardfahrer und viele mehr.

Mögen Sie eher die Ruhe, so wenden Sie sich stadtauswärts. In alle Richtungen gibt es Wege für Wanderer, auf denen Sie einsamer unterwegs sind. Meistens ist die Belohnung eine schöne Aussicht auf die Stadt.

2. Jung und lebendig

Die große Universität und die Hochschule für angewandte Wissenschaften locken viele Studenten in die Stadt. Und so ist die Stadt voll junger Menschen – zumindest während des Semesters.

3. Technologie- und Wissenschafts-Standort

In Jena gibt es für Fachkräfte Perspektiven: Friedrich-Schiller-Universität, Universitätsklinik, Forschungsinstitute und Ernst-Abbe-Hochschule beschäftigen Wissenschaftler, Ärzte, technisches Personal und Ingenieure. Bei Traditionsunternehmen wie Zeiss, Schott und Jenoptik arbeiten weitere Menschen in der Stadt. Es gibt eine aktive Gründerszene, die Jena den Beinamen „Boomtown Ost“ verschafft hat.

4. Familien

Junge Menschen die nach dem Studium eine der vielen Perspektive hier nutzen, prägen das Stadtbild weiterhin: so gibt es in Jena auch viele junge Familien und damit Kinder. Eine Stadt mit Zukunft!

5. Kindergartenplätze und Bildung

Die Betreuungssituation für Kinder ist zwar stark beansprucht, jedoch ist Jena in Sachen Kindergartenplätze lange nicht so problematisch wie z.B. Leipzig. In den letzten Jahren wurden Kindergärten neu eröffnet, und Tagesmütter und –väter helfen, den Bedarf an Kleinkindbetreuung zu decken.
Die Jenaer Schulen bieten ein großes Angebot mit vielfältigen Ausrichtungen: Pädagogische Konzepte, mehrsprachige Ausrichtung, integrative Schulen, Sportgymnasium, u.v.m. Für jeden Anspruch ist etwas dabei.

6. Kulturelles Angebot und Kulturgeschichte

In Jena wandeln Sie nicht nur auf den Spuren von Schiller und Goethe, sondern auch andere Schriftsteller und Philosophen wirkten hier.

Theater, Kino, Musik, Philharmonie, Museen: es gibt viele Möglichkeiten, in Jena Kultur zu begegnen. Wem modernes Theater nicht recht ist, der hat es nicht weit zum Nationaltheater in Weimar.

Jedes Jahr im Sommer findet auf dem Theatervorplatz die Kulturarena statt. Sechs Wochen lang gibt es fast täglich Konzerte mehr oder weniger bekannter Künstler oder Open-Air-Kino. Jena trifft sich hier! Weitere große Events in der Stadt sind die Lange Nacht der Wissenschaften und die lange Nacht der Museen.

7. Sportlich

Auch für Sportbegeisterte gibt es in Jena ein großes Angebot. Zahlreiche Vereine laden zum mitmachen ein: Von Angeln bis Zumba ist vieles dabei – natürlich auch Fußball. ;-)





Designed by Das Logo von Webadrett. | © 2017 Immobau GmbH

Einige Dienstleistungen können nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden: Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen